KONZEPT FÜR DEN ERFOLG MIT BIG DATA:

IoT-Analysen

Die zunehmende Menge, Vielfalt und Kurzlebigkeit von Daten, die von Sensoren, Maschinen und anderen verbundenen Geräten bereitgestellt werden, stellen erhebliche Herausforderungen an die Datenintegration. Pentaho hilft Unternehmen dabei, Maschinen- und Sensordaten im Handumdrehen vorzubereiten und mit anderen Datenbeständen – z. B. aus ihren ERP- oder CRM-Systemen – zu kombinieren, um den notwendigen Kontext für transformative Geschäftsergebnisse zu schaffen.

VERBESSERUNG DER BETRIEBSEFFIZIENZ UND RENDITE MIT IOT-ANALYSEN

Unternehmen, die Waren und Dienstleistungen produzieren, transportieren und verkaufen, müssen eine Vielzahl von Geschäftsprozessen verwalten. Die große Vielfalt der Maschinen, die entlang der Wertschöpfungskette eingesetzt werden, ist mit hohen Betriebskosten verbunden. Ineffizienzen wie Produktionsverzögerungen, verspätete Lieferungen wegen schlechter Wetterbedingungen und unerwartete Maschinenausfälle können zu Umsatzverlusten in Millionenhöhe führen und die laufenden Kosten in die Höhe treiben.

In Verbindung mit der umfassenden Datenintegrations- und Analyseplattform von Pentaho können Unternehmen mithilfe von IoT-Analysen Folgendes erreichen:

  • Erhöhung der Kundenzufriedenheit
  • Steigerung der operativen Effizienz
  • Verbesserung der Produkt-/Servicequalität
  • Erhöhung der Rentabilität 

IOT-ANALYSEN MIT PENTAHO

Pentaho unterstützt Unternehmen bei folgenden Aufgaben:

  • Erkennen von Mustern in Anlagen- und Gerätedaten mithilfe von leistungsstarken Machine Learning- und Data Mining-Tools.
  • Anwendung der Erkenntnisse zwecks Feinabstimmung von Anlagen zur Verbesserung der Betriebseffizienz.
  • Einspeisen und Verarbeiten von Maschinen- und Sensordaten in Big Data-Architekturen.
  • Vorbereiten, Modellieren und Auswerten von halbstrukturierten und unstrukturierten Datenbeständen.
  • Herstellen nativer Verbindungen zu Hadoop-Distributionen, NoSQL-Speichern und analytischen Datenbanken.
  • Kombinieren von Sensor- und Maschinendaten mit traditionellen Datenbanken und Datenquellen.
  • Einbinden von R-, Python- oder Weka-Modellen sowie Machine Learning-Funktionen in den Datenintegrations-Workflow.

Beispiel einer Architektur für IoT-Analysen:

IoT Analytics

Erfahren Sie mehr über IoT-Analysen.

DIE RENDITE VON IOT-ANALYSEN

Das Einsparpotenzial für die Kunden kann zwischen mehreren Hunderttausend Dollar und mehreren Millionen Dollar liegen. Die Pentaho-Plattform bietet zahlreiche Funktionen, die Sie bei der Maximierung Ihrer Rendite unterstützen: 

  • Die Metadaten-Einspeisung bietet die Möglichkeit, die Datenaufnahme und Datenintegration aus zahlreichen Quellen zu automatisieren. Die Benutzer können die Daten bereinigen und kombinieren, um analysefähige Datenmodelle zu erstellen. Durch die Metadaten-Einspeisung werden Entwicklung, Test und Bereitstellung um das Zehnfache beschleunigt.
  • Die Optimierte Datenaufbereitung ermöglicht Unternehmen das mühelose Erstellen von benutzerdefinierten Datasets mittels Automatisierung. Durch die Implementierung einer optimierten Datenaufbereitung wird die für die Visualisierung und Berichterstattung benötigte Zeit deutlich reduziert, sodass sich die Benutzer schneller einen Einblick verschaffen können.
  • Machine Learning Orchestrierung steigert die Produktivität von Data Science Teams bei der Datenvorbereitung, der Entwicklung neuer Funktionen, der Erstellung neuer prognostischer Modelle und der Aktualisierung von Modellen mit neuen Umgebungsdaten.
  • Durch das Einbetten von Pentaho Analytics können die gewonnen Erkenntnisse direkt als Mehrwert in bestehnde Applicationen integriert werden.

SO SETZEN UNTERNEHMEN IOT-ANALYSEN EIN

Neue Anwendungsfälle fördern die unternehmerische Wertschöpfung durch das Kombinieren von Maschinen- und Sensordaten mit anderen Datenbeständen des Unternehmens. Hierzu gehören:

  • Verwendung von prognostischen Algorithmen für die vorbeugende und vorausschauende Instandhaltung, um operative Herausforderungen zu erkennen, bevor sie eintreten. Mithilfe dieser Erkenntnisse können Unternehmen intervenieren und einzelne Teile oder ganze Maschinen austauschen, bevor sie ausfallen, sowie Probleme mit der Produktqualität im Vorfeld erkennen.
  • Analysen im Bereich Telematik und Flottenmanagement unterstützen Unternehmen dabei, ihre Flottenaktivitäten – gleichgültig, ob es sich um Fahrzeuge, Züge, Flugzeuge oder Schiffe handelt – zu analysieren und zu optimieren. Zeitpunkt und Lieferung von Waren können bei ungeplanten Ereignissen wie schlechten Wetterbedingungen oder neuen Import-/Exportvorschriften schnell angepasst werden.
  • Datenanalyse zur Verbesserung des Kundenerlebnisses versetzt Unternehmen in die Lage, vorhandene und neue Produkt- und Servicekategorien zwecks Markteinführung zu identifizieren, die Kundenabwanderung zu reduzieren und neue Kunden zu gewinnen.

Erfahren Sie, wie CAT IoT nutzt, um seinen Kunden einen Mehrwert zu bieten. Anwendungsfall lesen.

Lesen Sie, wie Veikkaus IoT nutzt, um das Kundenerlebnis zu verbessern. Anwendungsfall lesen.